Zwei Monate bis zur Bundestagswahl – Lösungsvorschläge des BPI für eine sichere Arzneimittelversorgung

BPI Positionen Bundestagswahl

Anlässlich der in zwei Monaten anstehenden Bundestagswahl hat der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e. V. (BPI) seine gesundheitspolitischen Positionen vorgelegt und Lösungen für eine zukunftssichere Gesundheitsversorgung vorgeschlagen. So soll sichergestellt werden, dass Patienten der Zugang zu innovativen Medikamenten gewährt wird und Ärzte in ihrer Therapiefreiheit nicht eingeschränkt werden. Dadurch können Patienten ihre notwendigen Medikamente und Therapien erhalten.

Hier können Sie die Broschüre mit den Positionen des BPI von der offiziellen BPI-Website herunterladen.

Dem BPI haben sich mittlerweile 250 Unternehmen mit insgesamt 78.000 Mitarbeiter angeschlossen. Dazu zählen Firmen aus der Pharma‑Branche, Medizintechnik, Diagnostik, Kosmetik,  Biotechnologie und der Dienstleistungsbranche.

Ihr Ansprechpartner

Kerstin Bernecker
Telesales Agent